06. Mai 2021
Bund und Länder haben Vaxzevria von AstraZeneca in Arztpraxen freigegeben - also ist keine Priorisierung mehr nötig. Die Entscheidung ist insgesamt nicht schlecht, spielt aber in unserer Praxis aktuell keine Rolle. Diese Nachricht könnte uns sogar die Arbeit hier erneut erschweren. Bei uns waren fast alle Patientinnen und Patienten glücklich über den Astra-Impfstoff und haben sich gefreut, als wir sie telefonisch eingeladen haben. Wir haben keine Probleme den Impfstoff zu verimpfen und...
29. April 2021
Es freut mich, dass die Impfzahlen steigen und bereits ein hohes Niveau erreicht haben. Wir sehen also das sprichwörtliche Licht am Ende des Tunnels. Bitte jetzt aber nicht gleich mit 20 Leuten sämtliche Holzkohlegrills im Wohnzimmer anwerfen, hanseatisches und mexikanisches Bier in die Hand nehmen und kräftig zusammen hüpfen - ansonsten qualmt alles voll am Ende des Tunnel und wir wissen nicht, ob der Kopfschmerz von COVID-19, dem Bier, dem Rauch oder der Tunneldecke kommt - und wir uns...
25. April 2021
Dieses Wochenende wurden viele Menschen u.a. in Bremervörde und Rotenburg geimpft. Danke an alle im Einsatz und Danke an unsere Patientinnen und Patienten, die uns via Briefkasten und Fax über Datum und applizierten Impfstoff bereits informiert haben und noch informieren werden. Es ist alles notiert und wir können wieder ein paar Menschen von unserer langen Liste streichen. Dies erleichtert uns die Planung. Noch vor einem halben Jahr wusste niemand, ob die Impfstoffentwicklung erfolgreich...
22. April 2021
spontan geschrieben, nachdem ich sehe, wie meine Mitarbeiterinnen gerade von der Arbeit abgehalten werden - bitte entschuldigen Sie Tippfehler und mäßige Strukturierung des langes Texts - sie sind es aber vermutlich gewohnt :) Für ein kurzes Schreiben habe ich leider wie immer keine Zeit! Offizielle Berechtigungsschreiben zur Schutzimpfung gegen das SARS-CoV-2-Virus gehen gerade in großem Stil an Patientinnen und Patienten. Nach meiner Einschätzung helfen diese Schreiben nicht bei unseren...
19. April 2021
Wir Ärztinnen und Ärzte vertreten uns gegenseitig. Die Belastung in diesen Wochen ist enorm. Wir alle wissen, dass ein mehr an Quantität häufig ein weniger an Qualität bedeutet. Diese Tatsache wird leider weiterhin von einigen Stellen verneint, so wie es auch immer noch Menschen gibt, die gebetsmühlenartig die Existenz einer Zweiklassenmedizin abstreiten. In Ihrem und unserem Interesse - bereiten Sie sich bitte auf einen Hausbesuch beim Vertretungsarzt vor. Bitte bringen Sie möglichst...
17. April 2021
Aktuell impfen wir nach unserer Prio-Liste enstprechend individuellem Risiko einer COVID-19. Bald werden die Hochrisikopatientinnen und -patienten geimpft sein und auch mehr Impfstoff zur Verfügung stehen. Dann kommt die sehr große Gruppe der Mittel- bis Niedrigrisikopatient*Innen. Wir legen nun eine Liste von Alleinerziehenden Müttern und Vätern/allein mit Kind(ern) im Haushalt an. Junge Familien tragen eine große Last in diesen Ausbruch. Die Alleinerziehenden werden zusätzlich belastet,...
16. April 2021
Zufrieden ins Wochenende: 20 Dosen Vaxzevria (AstraZeneca) haben wir für die nächste Woche. Vaddern hat Telefonate geführt. Es gab überraschenderweise keine Diskussionen, alle Patientinnen und Patienten freuten sich und habe zugesagt, nächste Woche sich ihre Schutzimpfung abzuholen.
15. April 2021
In der Dunkelheit mit dem Auto durch den Ort zu fahren und die Scheinwerfer nicht anzustellen, weil man gehört hat, dass andere Scheinwerfer besser sind, kann man machen und es geht auch meistens gut. Aber es ist sicherlich nicht die beste Entscheidung. Ähnlich verhält es sich mit den zugelassenen COVID-19-Impfstoffen. Bitte lassen Sie sich impfen, egal welcher Impfstoff gerade angeboten wird. Ich verstehe, dass einige verunsichert sind bei den vielen Berichten in letzter Zeit. Glauben Sie...
12. April 2021
Bitte denken Sie daran, dass die Schnelltests zwingend im vorgeschriebenen Zeitraum abgelesen werden müssen. Je nach Schnelltests kann es sein, dass die Testlinie im Verlauf, z.B. nach einer Stunde, noch umschlägt, was nicht als positiv gewertet werden darf. Ich begrüße es, dass die hiesige Schule mit Unterschriften-Zetteln arbeitet und nicht die Tests in der Schule kontrollieren lässt. Das verspätete Gegenlesen kann zu falsch-positiven Ergebnissen führen, was dann gerne einen...
11. April 2021
Unsere erste Woche mit COVID-19-Schutzimpfungen verlief sehr gut. Unsere örtliche Apotheke konnte Impfstoff samt Zubehör pünktlich und vollständig liefern. Die uns zugeteilten 36 Dosen haben wir ambulant und im Rahmen von Pflegeheim- und Hausbesuchen verimpfen können. Für nächste Woche wurde uns die gleiche Menge zugeteilt. Herzlichen Dank an alle, insbesondere an meine Mitarbeiterinnen Stefanie Hallerbach, Heike Kohne und Bianca Pietzer, die voller Elan die Organisation und Umsetzung...

Mehr anzeigen