Sisi und PPSV23

NICHT vorrätig aktuell: Influenza-Impfstoff (Sisi) für über 60-jährige

    Auf Wunsch dürfen über-60-jährige auch den Impfstoff für die unter-60-jährigen nutzen (also so, wie es in den letzten Jahren immer war)

Vorrätig: Influenza-Impfstoff (Sisi) für unter 60-jährige.

Vorrätig: Pneumokokken-Impfstoff (PPSV23) für über 60-jährige und Risikopatienten unter 60.

 

 

Wir impfen ohne Anmeldung gegen die saisonale Influenza, die echte Grippe.

Aktuell ist leider der Impfstoff für Menschen über 60 Jahre ausgegangen. Seit diesem Jahr gibt es einen Impfstoff für über 60-jährige mit höherem Wirkstoffgehalt. Das ist sinnvoll, denn in den letzten Jahren war es leider so, dass der Impfstoff bei älteren Menschen nicht so gut wirkte wie bei jüngeren. Dies ist auf ein vermindertes Ansprechen des Immunsystems zurückzuführen, der sog. Immunoseneszenz.

Sobald eine neue Lieferung eingegangen ist, werde ich dies hier schreiben.

 

Für Menschen unter 60 mit Risikofaktoren (Asthma, Bluthochdruck u.a.) und/oder Risikokontakten (Kontakte mit vielen Menschen, mit Kranken, alten Menschen, individueller Wunsch usw., ist aktuell ausreichend Impfstoff vorhanden, ggf. bestellen wir nach.

 

Die Pneumokokken-Schutzimpfung (sog. Lungenentzündungsimpfung mit PPSV23) werden ebenfalls ohne Anmeldung durchgeführt, wobei der Großteil unserer sog. Risikopatienten (alle über 60, sowie Pat. mit Risikofaktoren/chronischen Erkrankungen) geimpft sein müssten. Falls Sie bereits geimpft wurden, frühestens nach 6 Jahren ist eine Auffrischung empfohlen. Früheres  auffrischen ist weder empfohlen noch immunologisch sinnvoll.

 

Andere Impfungen wie die gegen Tetanus, Gürtelrose (ab 60), Mumps-Masern-Röteln werden wie gewohnt ohne Anmeldung durchgeführt. Wiederholt bekommen wir Anfragen zur sog. Zecken-Impfung. Der Landkreis Rotenburg ist kein Risikogebiet für die FSME/TBE (Frühsommermeningoenzephalitis). Die Impfungen ist sinnvoll für Menschen, die z.B. in den Thüringer Wald oder den Schwarzwald reisen, also in FSME-Risikogebiete. Für uns im Landkreises ROW ist diese Impfung nicht allgemein empfohlen und auch wenig sinnvoll.