Abläufe Pfingsten 2021 - Impfungen von Patientinnen und Patienten der Praxis Dr. Steiner

Impfwochenende mit Vaxzevria von AstraZeneca

   Pfingst-Samstag - Termine wurden vergeben in der Zeit von 08.00 bis ca. 19.00 h

   Pfingst-Sonntag starten wir erst ab 09.00 Uhr, Impfungen bis zum frühen Nachmittag (täglich kommen Nachzügler dazu)

 

Alle, die sich zur Corona-Schutzimpfung angemeldet haben, bestätigen, dass sie die Aufklärungen und Informationen auf der Homepage gelesen haben. Sie haben die seltenen (<0,01%), aber potenziell gravierenden Nebenwirkungen von Vaxzevria, insb. bzgl. seltener thrombotischer Ereignisse (siehe Aufklärung S. 3 "Für Personen unter 60 Jahren" ff) zur Kenntnis genommen und nach Risiko-Nutzen-Abwägung die Entscheidung getroffen, sich von uns impfen zu lassen. Bei offenen Fragen können Sie uns weiterhin kontaktieren, was u.a. besonders von Menschen mit immunmodulierender und immunsupprimierender Therapie genutzt wird. Wir rufen seit heute (17. Mai 2021) jeden einzeln an und geben u.a. den exakten Termin für Ihre Impfung durch. Für Verzögerungen in den Abläufen am Pfingstwochenende entschuldige ich mich jetzt schon. Wir haben aber Zeitpuffer eingebaut und hoffen auf glatte Abläufe.

 

Samstagstermine:

Sie haben sich für den 12-Wochen-Abstand entschieden:

bitte den Praxishaupteingang nutzen = Eingang rechts von der Straße aus gesehen.

 

Sie haben sich für den 8-Wochen-Abstand entschieden:

bitte den Garten-Zugang über das weiße Corona-Zelt auf Parkplatz nutzen = Eingang links von der Straße aus gesehen.

 

Sonntagstermine:

Am Sonntag wird vermutlich nur der Praxishaupteingang genutzt werden. Die könnte sich aber noch ändern, wenn noch viele Nachzügler kommen. Schauen Sie besser die nächsten Tage regelmäßig auf unserer Homepage vorbei.

 

Vor der Praxis wird Ihnen bei Bedarf geholfen. Zwei Personen stehen vor der Praxis und helfen, eine Person davon ist Arzt und steht auch für Fragen bereit. Insgesamt sollten aber die Fragen vor der Impfaktion geklärt sein. Sollten sie am Tag der Impfung erkältet sein, müssen Sie leider der Impfung fernbleiben und diese ein anderen Mal nachholen.

 

Bitte halten Sie Ihre Versichertenkarten und ihren Impfpass in der Hand !

Legen Sie sich Ihre Unterlagen jetzt schon zurecht. Wenn die große Sucherei erst am Wochenende losgeht und plötzlich etwas fehlt, risikieren Sie, dass Sie Ihren Impftermin verlieren. Neue gelbe Impfpässe können Sie ggf. noch bis Freitag bei uns herausholen.

 

Seien Sie kurz vor Ihrem Termin vor Ort und planen Sie ein paar Minuten Puffer ein.

Tragen Sie bitte einen Mund-Nasen-Schutz und achten Sie auf Abstand.

Parken Sie bitte nicht direkt vor der Praxis. Parken Sie bitte nicht die Einfahrten unserer Nachbarn zu.

 

Sollten Sie Angst vor Spritzen haben, zum Kollabieren neigen, sagen Sie uns das bitte, sodass wir vorsorgen können. Schwangere impfen wir am Wochenende nicht. Auch stillende Frauen impfen wir am Wochenende nicht.

Schwangere und stillende Mütter sollen bitte getrennt von der Impfaktion an Pfingsten Kontakt zu mir aufnehmen.

 

Wir freuen uns, dass alles soweit gut läuft, der Impfstoff geliefert wurde und die Mühe sich zu lohnen scheint.

Noch einmal herzlichen Dank an alle, die Teil des Teams sind und uns unterstützen und ihre Freizeit opfern - Mitarbeiterinnen der Praxis, Angehörige unserer MFA, die tatkräftig unterstützen, Familie, Freunde, Nachbarn - und Danke auch an alle, die uns spontan weitere Hilfe angeboten haben.

 

Unser Ziel ist es möglichst rasch alle Patientinnen und Patienten durch die Impfung geschützt zu bekommen.

Wiederhlen wir nicht die Fehler des letzten Sommers. Nutzen wir die nächsten Monate, um dann entspannter in die herbstliche Infektsaison starten zu können. Das Personal der Krankenhäuser hat es verdient entlastet zu werden. Auch wird es Zeit, dass wir langsam wieder den Blick auf die anderen wichtigen Probleme auf diesem Planeten richten und diese angehen. Das schaffen wir nur mit Gemeinschaftsschutz, wenn dadurch sich das lokale Risiko durch SARS-CoV-2-Virus minimiert.

 

Wir freuen uns auf Pfingsten und auf ein bisschen mehr Normalität in den nächsten Monaten.

 

Danke!